Qualitätsmanangement

Qualitätsmanagement

Im Modellvorhaben OES wird in einem ersten Schritt gemeinsam mit 15 Schulen und den 4 Staatlichen Seminaren für Didaktik und Lehrerbildung (Berufliche Schulen) ein Qualitätsmanagementsystem für die beruflichen Schulen Baden-Württembergs entwickelt. Die Erarbeitungs- und Erprobungsphase umfasst die Stufen

  • Leitbildentwicklung
  • Selbstevaluation
  • Fremdevaluation

Ziel ist ein Qualitätsmanagementsystem, das den Schwerpunkt auf die Selbstevaluation legt und den Unterricht als zentralen Prozess der pädagogischen Arbeit in den Mittelpunkt stellt. Es soll die Bewertung und Verbesserung der Qualität in allen relevanten Bereichen des schulischen Lebens ermöglichen.

„Good Practice”-Beispiele der Schulen im Modellvorhaben OES

Die schulische Qualitätsentwicklung an den OES-Schulen ist von einer Vielfalt an pädagogischen Entwicklungsimpulsen geprägt. Einige der gelungenen Schulprojekte sind hier in Kurzform aufgelistet. Sie können als praktische Orientierungshilfe für alle beruflichen Schulen in Baden-Württemberg dienen.
Good-Practice-Beispiele

Qualitätsdimension Projektthema Schule
Leitung der Schule Fehlzeitenregelung Schüler Carl-Bosch-Schule
Heidelberg
Unterricht Lernen von Basiswissen Robert-Gerwig-Schule
Singen
Lesekompetenz Robert-Gerwig-Schule
Singen
Tutorenkonzept Luzenbergschule
Mannheim
Systematische Messung mathematischer Grundkenntnisse Gottlieb-Daimler-Schule II
Sindelfingen
Verbindung von Theorie und Praxisunterricht in der Berufsschule Gottlieb-Daimler-Schule II
Sindelfingen
Schulklima/
Feedbackkultur
Praxisleitfaden zum Lehrer-Lehrer-Feedback Friedrich-Weinbrenner-Gewerbeschule
Freiburg
Bildung von Lehrerteams zur Vermittlung von Projektkompetenz Kaufmännische Schule
Künzelsau
Lehrende und Lernende beurteilen den Unterricht Gewerbliche Schule
Öhringen
Feedbackinstrumente Zentralgewerbeschule
Buchen
Schulorganisation Kooperation in der Förderberufsfachschule Luzenbergschule
Mannheim
LUZI-LehrerUnterrichtsZImmer
Gewerbliche und Hauswirtschaftlich-Sozialpflegerische Schulen
Emmendingen
Aufnahme und Gestaltung des ersten Schulhalbjahres in der zweijährigen Berufsfachschule Gewerbliche und
Hauswirtschaftliche Schule
Horb
Selbstevaluation der Schulleitung zur Lehrauftrags- und Stundenplanerstellung Gewerbliche Schule für Holztechnik
Stuttgart
Qualitätsdokumente im Intranet u. Auszüge QM-System der ZGB Zentralgewerbeschule
Buchen
Kundenzufriedenheit Selbstevaluation der Schule bei Betrieben Gewerbliche Schule für Holztechnik
Stuttgart
Selbstevaluation der Schule bei Abschlussklassen Gewerbliche Schule für Holztechnik Stuttgart
Evaluationsmaßnahmen zur Unterrichts- und Schulqualität Zentralgewerbeschule
Buchen
Instrumentenkoffer Selbstevaluation
Bitte beachten Sie bei der Nutzung des Instrumentenkoffers:
Die von den Schulen zur Verfügung gestellten Instrumente sind nicht so zu verstehen, dass sie von Ihnen ohne schulspezifische Änderungen oder Anpassungen übernommen werden können. Sie sollen Ihrer Schule helfen, Anregungen für die eigene Arbeit zu erhalten. Sollten Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte direkt an die entsprechende Schule.
  • Gewerbliche Schule Balingen – Fragebogen
  • Gewerbliche und Hauswirtschaftliche Schule Horb
  • Luzenberg-Schule Mannheim
  • Gewerbliche Schule Öhringen Auswertebögen
  • Gottlieb-Daimler-Schule I Sindelfingen
  • Robert-Gerwig-Schule Singen
Instrumentenkoffer Individualfeedback
Bitte beachten Sie bei der Nutzung des Instrumentenkoffers:
Die von den Schulen zur Verfügung gestellten Instrumente sind nicht so zu verstehen, dass sie von Ihnen ohne schulspezifische Änderungen oder Anpassungen übernommen werden können. Sie sollen Ihrer Schule helfen, Anregungen für die eigene Arbeit zu erhalten. Sollten Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte direkt an die entsprechende Schule.
  • Gewerbliche Schule - Balingen
  • Zentralgewerbeschule - Buchen
  • Friedrich-Weinbrenner Gewerbeschule - Freiburg
  • Luzenberg-Schule - Mannheim
  • Gottlieb-Daimler-Schule I - Sindelfingen
  • Hohentwiel-Gewerbeschule Singen
Good-Practice-Beispiele schulischer Qualitätsentwicklung:
SOLO (Selbstorganisiertes Lernen mit Lernzeitoptimierung)

SOLO legt den Schwerpunkt auf die Entwicklung von Tutorenmodellen an drei beruflichen Schulen in Mannheim.
Die exemplarischen Tutorenkonzepte sind Bestandteil der schulischen Qualitätsentwicklungsarbeit:

1. Tutorenkonzepte an der Werner-von-Siemens-Schule und an der Luzenbergschule:

2. Tutorenkonzept mit dem Schwerpunkt E-Learning an der Max-Hachenburg-Schule.
Leitbildentwicklung

Die OES-Modellschulen und Seminare haben ihre Ziele in spezifischen Leitbildern bzw. Qualitätsleitbildern festgehalten. Sie enthalten allgemeine Zielvorstellungen beispielsweise zum Unterricht bzw. zu den Lehrveranstaltungen, zur Förderung der Schülerinnen und Schüler, zur Zusammenarbeit oder zur Schul- bzw. Seminarentwicklung. Die Modellschulen und die Seminare arbeiten nun daran, ihre im Leitbild formulierten Ziele auszugestalten und umzusetzen.
Leitbilder bzw. Qualitätsleitbilder der OES-Modellschulen und Seminare
OES-Modellschule Dokumente
Gewerbliche Schule
Göppingen
Qualitätsleitbild Word-Dokument
Kaufmännische Schule
Künzelsau
Vorläufiges Qualitätsleitbild Word-Dokument
Gewerbliche Schule
Öhringen
Leitbild Word-Dokument
Gottlieb-Daimler-Schule I
Sindelfingen
Leitbild Word-Dokument
Gottlieb-Daimler-Schule II
Sindelfingen
Leitbild Word-Dokument
Gewerbliche Schule für Holztechnik
Stuttgart
Leitbild Word-Dokument
Zentralgewerbeschule
Buchen
Leitziele Word-Dokument
Carl-Bosch-Schule
Heidelberg
Leitbild Word-Dokument
Gew. und Hausw. Schulen
Horb
Leitbild Word-Dokument
Luzenbergschule
Mannheim
Leitbild Word-Dokument
Gew. und Hauswirtsch.-Sozialpflegerische Schulen
Emmendingen
Leitbild Word-Dokument
Friedrich-Weinbrenner-Gewerbeschule
Freiburg
Leitziele der Schulentwicklung Word-Dokument
Robert-Gerwig-Schule
Singen
Qualitätsleitbild Word-Dokument
Staatl. Feintechnikschule
Villingen-Schwenningen
Qualitätsleitbild Word-Dokument
Philipp-Matthäus-Hahn-Schule
Balingen
Leitbild Word-Dokument
Leitbilder bzw. Qualitätsleitbilder der Seminare
Seminare
Seminar Stuttgart Leitbild Word-Dokument
Seminar Karlsruhe Leitsätze Word-Dokument
Seminar Freiburg Qualitätsleitbild Word-Dokument
Seminar Weingarten Leitbild Word-Dokument
Materialien zum Qualitätsmanagementsystem Q2E
  • HEP-Verlag
  • EiS - Evaluationsinstrumente für Schulen
EiS stellt Instrumente und Verfahren für die Selbstevaluation an allgemeinbildenden Schulen bereit.
Auch berufliche Schulen können hier Anregungen finden.
Qualitätsentwicklungsarbeit an den Schulen
  • Lehrende und Lernende beurteilen den Unterricht (Gew. Schule Öhringen) – Mrz 2006
Qualitätsentwicklungsarbeit an den Seminaren
  • Übersicht der Qualitätsentwicklungsprojekte der Seminare – Mrz 2006
Ergebnisse aus dem Projekt
„Stärkung der Eigenständigkeit Beruflicher Schulen” STEBS

Seit Mai 2001 erproben über 60 berufliche Schulen in Baden-Württemberg im Rahmen des Projektes STEBS unter anderem Maßnahmen zur Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung. Die gewonnenen Erkenntnisse stellen eine wichtige Grundlage für die Weiterentwicklung der beruflichen Schulen dar.

Handreichungen
  • Handreichung Schulentwicklungsprozess – Nov 2004
  • Handreichung Kooperationen – Aug 2004
  • Handreichung Schularchitektur und Lernkultur – Aug 2004
  • Handreichung Teamentwicklung – Juni 2004
  • Handreichung Leitbild – Mrz 2004
Weitere Ergebnisse
  • Dritte STEBS-Broschüre – Dez 2005
  • Zweite STEBS-Broschüre „Erste Ergebnisse” – Juni 2003
  • „Qualitätsmanagement an beruflichen Schulen” in „Infodienst Schule” – Apr 2003
  • Pressemitteilung: Zertifizierung der Zentralgewerbeschule Buchen – 28. Mai 2003
Pilotprojekt zur Einführung des Qualitätsmanagementmodells EFQM
(European Foundation for Quality Management)

Das Projekt wurde vom Lehrstuhl für Wirtschaftspädagogik an der Universität Mannheim wissenschaftlich begleitet und im November 2002 abgeschlossen.

  • Pressemitteilung zur Abschlussveranstaltung – 27. Nov 2002
  • Ergebnisse der Universität Mannheim – 27. Nov 2002
  • Poster der Philipp-Matthäus-Hahn-Schule Albstadt – 27. Nov 2002
  • Poster der Kaufmännischen Schule Göppingen – 27. Nov 2002
  • Poster der Luzenbergschule Mannheim – 27. Nov 2002
  • Poster der Elektronikschule Tettnang – 27. Nov 2002
  • Beitrag der Philipp-Matthäus-Hahn-Schule Albstadt in „Infodienst Schule” – Apr 2003
  • Beitrag der Kaufmännischen Schule Göppingen in „Infodienst Schule” – Apr 2003
  • Beitrag der Luzenbergschule Mannheim in „Infodienst Schule” – Apr 2003